Tiffany Lampe

Licht ist nicht gleich Licht. Der Lichtschein ist abhängig von der Lampenart, aus der dieser scheint. Mit einer tiffany lampe wird der Schein immer imposanter wie bei herkömmlichen Lampen. Dies geschieht bedingt durch die vielen bunten Farben, die sich in einem faszinierenden Mix über den ganzen Lampenschirm ziehen. Trotz dem Farbenmeer bietet eine Tiffanylampe eine hervorragende Lichtqualität – nicht zu grell und nicht zu dunkel, sodass perfekte Helligkeit immer vorhanden ist. Die einzelnen kleinen Elemente bestehen aus hochwertigen bunten Glasstücken. Die Echtheit einer Tiffanylampe lässt sich mit ein paar Tricks schnell erkennen. Die echte Lampe verfügt unter dem Sockel über einen grau schimmernden Metallring, der aus Blei besteht. Mit der Signierung mit Stempeln und Unterschriften oder Kennzeichen des Typs sind der Regel auf einer Tiffanylampe eingraviert. Die Echtheit lässt sich auch bei der Inbetriebnahme durch die Verwendung von Drehknöpfen oder Ketten erkennen. Die Unterschiede, ob die Lampe nun ein echtes Exemplar ist, kann oftmals leider nur von einem Experten festgestellt werden.

Ein Lichtzauber mit einer Tiffanylampe

Die tiffany lampe schmückt sowohl eine Decke eindrucksvoll wie auch eine Wand oder wird gezielt im Wohnraum als Stehlampe platziert. Eingesetzt werden diese gezielt zum Zweck der einzigartigen Beleuchtung, bei der eine wirkungsvolle Gemütlichkeit eine große Rolle spielt. Hergestellt wird die Lampe aus unzählig vielen Teilen, teilweise je nach Lampentyp zwischen 300 bis 600 oder noch mehr gläsernen Stücken. Die Oberfläche der unterschiedlich großen Glasscheiben besteht aus glatter oder geriffelten Struktur. Durch den geriffelten Einsatz wird zusätzlich ein plastischer Effekt am Lampenschirm erzeugt und in Kombination mit den glatten Strukturen entsteht eine ganz besondere Lampe, die in jeder Wohnung zum Highlight wird. Der Arbeitsaufwand für eine Lampe herzustellen liegt am Muster, je kleiner die Teile sind, desto länger benötigt man dafür diese zusammenzufügen, genauso verhält es sich bei den Farben, je mehr Farben beim Lampenschirm in den Muster enthalten ist umso arbeitsintensiver ist der Aufwand bei der Zusammenstellung.

Designte Muster für das besondere Etwas

Die Tiffany lampe wird stark geprägt durch ihre imposanten Merkmale, die man bei anderen Leuchtmitteln so nicht findet. Ein zahlreiches Musterangebot steht den Käufern beim Kauf zur Auswahl. Großgezogene Papageien umringen den ganzen Lampenschirm oder werden dezent darauf am Rand oder in der Mitte arrangiert, genauso wie Traubengebilde, Bäume oder fliegend wirkende Libellen und Ranken von zahlreichen Pflanzen und allerlei Blumenarten und verleihen durch das arrangierte Mustergebilde dem Lampentyp seine Einzigartigkeit. Aber auch andere neutrale Muster mit Karos, Streifen, Rauten, Fischgräten Designs oder geometrischen Wellen sind keine Seltenheit und werden oft zusätzlich mit dekorativen bunten Schmucksteinen in rund und oval abgerundet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.